Kunstecke

Katja Kemnitz

Katja Kemnitz fotografiert so oft wie möglich und wird von allem inspiriert, was ihr begegnet. Ein gutes Foto lasse den Betrachter nicht unbeeindruckt, meint sie, es müsse ihn berühren, nach Möglichkeit überraschen und zum Nachdenken anregen. Das sei wichtiger als Perfektion und ausgefeilte Technik. Obwohl Katjas Fotos sich auch in dieser Hinsicht nicht verstecken müssen.

Diesen Artikel findet ihr aus layouttechnischen Gründen nur in der PDF-Version. Ihr könnt ihn hier aber gern kommentieren.

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.